Superpower: FundraisingBox Automations

So gewinnen NGOs mehr Zeit für Ihre Heldentaten

Ihr, liebe NGOs, seid die Helden, die jeden Tag daran arbeiten, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Und dabei wollen wir euch mit einer Superkraft unterstützen: mit den FundraisingBox Automations. Mit dem neuen Automation-Feature könnt ihr mannuelle wiederkehrende Tätigkeiten ganz einfach automatisieren. Ein*e Spender*in hat Geburtstag? Dann schicke doch eine E-Mail mit herzlichen Glückwünschen – und das ganz automatisch. So bindest Du Deine Unterstützer*innen noch enger an Dich und gewinnst dazu mehr Zeit für das wirklich Wichtige – die Erfüllung Deiner Mission.

 

Was sind Automations und wie kann man sie einsetzen?

Automatisierungen bestehen aus einem Auslöser und einer oder mehreren Aktionen. Ein Auslöser kann beispielsweise ein Geburtstag eines CRM-Kontakts sein, zu dem Du eine Aktion auslösen lassen kannst, z.B. den Versand einer E-Mail. Deine Spender*innen freuen sich sicher über diese kleine Aufmerksamkeit. Zusätzlich kannst Du auf die Möglichkeit hinweisen, zum Geburstag eine Spendenaktion zu starten à la “Spenden statt Geschenke”.

Auch zu diesen Ereignissen kannst Du jederzeit automatisch eine E-Mail versenden lassen:

  • Eine neue Spende geht ein.
  • Eine Großspende wird getätigt.
  • Eine Spender*in schließt eine Dauerspende, Mitgliedschaft oder Patenschaft ab.

Bedanke Dich bei Deinen Unterstützer*innen und zeige ihnen, wo die Spende ankommt.

 

Wie funktionieren die Automations in der FundraisingBox?

Im FundraisingBox CRM findest Du ab jetzt in der Seitenleiste einen Menüpunkt “Automations”. Unter diesem befinden sich die Punkte Übersichts- und Protokollseite. Auf der Übersichtsseite kannst Du aus verschiedenen Automationen auswählen und diese dort anlegen. Bisher stehen Dir folgende zur Verfügung:

  • Geburtstagsnachricht
  • Spendeneingang
  • Großspende
  • Neuer Dauerauftrag

Wenn Du eine Automation einrichtest, kannst Du zwischen drei verschiedenen Status auswählen: aktiv, pausiert, Test. Im Moment kannst du den Versand einer E-Mail auslösen lassen, die Du im Vorfeld angelegt hast. Bald wirst du aber auch aus den Aktionen “Aufgabe” und “Tag” auswählen können. Das Einrichten einer Automation funktioniert ganz einfach in nur wenigen Schritten.

 

Unter Automations findest Du wie oben erwähnt noch einen zweiten Menüpunkt: Protokollseite. Hier findest Du eine Auflistung aller ausgeführten Aktionen und kannst dort einsehen, ob sie erfolgreich ausgeführt werden konnten, leider nicht ausführbar waren oder fehlgeschlagen sind.

 

 

So entwickeln wir die Automations für Dich weiter!

Bald kannst Du mit den Automations auch Aufgaben und Tags automatisch auslösen lassen und so vor allem interne Prozesse automatisieren.

Erstelle zum Beispiel eine Aufgabe, wenn eine Spende einer Zahlungsweise zurückgebucht wurde. So wirst Du oder Deine Kolleg*innen direkt über diesen Vorgang informiert und kannst sofort handeln. Du kannst Dich auch informieren lassen, wenn für eine Zahlungsweise seit gewisser Zeit keine Spende mehr eingegangen ist.

Außerdem kannst du bald auch den E-Mail-Versand bei Spendenaktionen weiter automatisieren und E-Mails versenden, falls z.B. seit einigen Tagen keine Spende eingegangen ist oder eine bestimmte Spendensumme überschritten wurde.

 

Automations noch bis Ende Juli 2023 kostenlos testen!

“Automations” findest Du ganz automatisch in der Seitenleiste der FundraisingBox. Du hast unser FundraisingBox CRM noch nicht? Kontaktiere uns gerne. In unserem Hilfe-Center erfährst Du mehr darüber, wie Du die Automations einstellen und ändern kannst.

Lass uns gemeinsam die Superpower der Automations für mehr Social Impact nutzen!

Speichern
Nach oben
Hast Du kurz Zeit?

 

Wir möchten Deine Meinung hören!

Hilf uns, den FundraisingBox-Blog noch ansprechender für Dich zu gestalten.

Mit dem Ausfüllen dieser kurzen Umfrage hilfst Du uns, noch mehr interessante Inhalte für Dich bereitzustellen.

Wir freuen uns auf Dein Feedback!