Frühjahr und Sommer: Der perfekte Zeitpunkt Spendenaktionen zu bewerben (Teil 1)

Die meisten Feste werden wohl am liebsten bei schönem Wetter im Sommer gefeiert. Aktiviere Deine Unterstützer*innen zu dieser Gelegenheit eine Spendenaktion zu starten – zugunsten Deiner Organisation.

 


Die meisten Feste werden zweifelsohne im Sommer gefeiert. Geburtstage, die im Sommer gerne auch nachgefeiert werden, Hochzeiten, Gartenfeiern, Straßenfeste, Sommerfeste von der Arbeit oder dem Verein, Open Air Konzerte, Sportveranstaltungen, u. v. m. Mache Deine Unterstützer*innen darauf aufmerksam, dass sie diese Gelegenheit nutzen können, als Gemeinschaft etwas Gutes zu tun. Am besten ist es, Spendenaktionen jetzt im Frühjahr in Deinen Mailings, auf Deiner Webseite, auf Deinen Social Media Kanälen, etc. zu bewerben. So kann Deine Spenden-Community die Spendenaktion noch in die Planung der Feier einbeziehen.

 

 

Spendenaktion: So funktioniert’s

Mit einer Spendenaktion können Deine Spender*innen und Unterstützer*innen ganz einfach selbst aktiv werden. Sie können über Deine Webseite ganz einfach eine Spendenaktion anlegen und diese individuell mit einem Bild und Beschreibungstext gestalten. Außerdem können sie das Spendenziel ganz frei wählen. Erfahre hier mehr zum Thema Spendenaktion auf Deiner Webseite.

 

 

3 Vorteile von Spendenaktionen:

  • Individuell: Deine Unterstützer*innen können individuell wählen, zu welcher Gelegenheit, wann und mit welchem Spendenziel sie eine Spendenaktion starten wollen. Du kannst ihnen aber auch Themen vorschlagen oder Projekte, für die Spenden gerade am dringendsten benötigt werden.
  • Neuspendergewinnung: Mit einer Spendenaktion wird auch das Umfeld Deiner Unterstützer*innen aktiviert. So gewinnst Du Neuspender*innen, die sonst unter Umständen nicht auf Deine Organisation aufmerksam geworden wären.
  • Bindung: Mit einer Spendenaktion lässt Du Deine Unterstützer*innen selbst zu Botschafter*innen Deiner Organisation werden und bindest sie so stärker an Dich.

 

 

5 Tipps: So klappt es Deine Unterstützer*innen zu motivieren

 

  • Werbemaßnahmen wie Mailings frühzeitig starten

Plane Deine Maßnahmen, um die Spendenaktionen zu bewerben, frühzeitig. So gibst Du Deinen Unterstützer*innen die Möglichkeit, diese noch in den Planungsprozess der Feier einzubeziehen. Es kann zum Beispiel eine gute Möglichkeit sein, den Link zur Spendenaktion bereits in die Einladung der Feier aufzunehmen à la “Bitte keine Geschenke, lieber eine Spende”. Außerdem kann es passieren, dass Du Deine Spender*innen in den Sommermonaten aufgrund von Ferien und Urlauben schlechter erreichst.

 

  • Ideen mitliefern

Wenn Deine Unterstützer*innen von den Spendenaktionen erfahren, denken sie unter Umständen nicht direkt daran, dass auch ihre geplante Veranstaltung perfekt geeignet ist. Liefere ihnen daher gerne einige Ideen, zu welchen Gelegenheiten sie Spendenaktionen einsetzen können. Das können zum Beispiel sein: Hochzeiten, Geburtstage, Straßenfeste, Sommerfeste (in der Arbeit, im Verein), Sportveranstaltungen (Laufen für den guten Zweck), Radtouren, Goldene Hochzeit, Konzerte, Gartenfeste, Flohmarkt, Kuchenverkauf, u.v.m. Diese Ideen kannst Du zum einen in Deine Werbemaßnahmen aufnehmen, aber auch auf Deiner Webseite auflisten.

Du hast noch weitere Ideen zu Veranstaltungen? Teile Deine Ideen gerne mit uns im Kommentarfeld ganz unten.

 

  • Spendenaktion optimal auf Deiner Webseite einsetzen

Zusätzlich zu Ideen kannst Du auf Deiner Webseite auch eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Verfügung stellen. So wissen Deine Unterstützer*innen direkt was sie tun müssen und wie einfach es ist, eine Spendenaktion zu starten.

Außerdem kannst Du ein PDF mit Informationen zu Deiner Organisation zum Download anbieten und vielleicht auch verraten, wofür die Spenden eingesetzt werden. Am besten kann man dieses PDF ausgedruckt als Aufsteller falten und bei der Feier aufstellen. Vielleicht enthält dieser Aufsteller sogar ein freies Feld zum Einfügen eines QR-Codes, siehe nächster Punkt.

Am besten ist es, wenn Du auf dieser Seite bereits Projekte vorstellst, in die die Spenden fließen werden. So kannst Du Deine Interessent*innen am besten von Deiner Organisation überzeugen.

In jedem Fall solltest Du auf Deiner Webseite eine*n Ansprechpartner*in nennen, falls es doch noch Fragen geben sollte.

 

  • Spendenaktion gestartet? Jetzt Kontakt aufnehmen.

Nachdem ein*e Unterstützer*in eine Spendenaktion gestartet hat, sollte Deine Organisation auf jeden Fall eine E-Mail mit einer Bestätigung versenden. Außerdem kannst Du in Deiner E-Mail Tipps geben, wie man eine Spendenaktion erfolgreich voranbringen und abschließen kann.

Zusätzlich kannst Du Deine Spender*innen noch informieren, wie sie zum Beispiel über bitly QR-Codes generieren können. Das erleichtert das Spendensammeln auf Feiern und Festen, denn so können Gäste den QR-Code einfach scannen und direkt spenden.

Außerdem solltest Du auch hier nicht vergessen, eine*n Ansprechpartner*in für offene Fragen und Anliegen zu nennen.

 

  • In Kontakt bleiben: Unterstützer*innen begleiten

Wichtig ist es nun, dass Du Deine neuen Botschafter*innen nicht alleine lässt. Sie sollten sich bei Fragen in jedem Fall immer an Deine Organisation wenden können. Du kannst aber auch eine E-Mail verschicken, wenn länger keine Spende eingegangen ist und kannst auf diesem Weg weitere Tipps geben. Wenn das Spendenziel dann erreicht ist, kannst Du neben einer Bedankung auch erklären, wofür die Spenden nun eingesetzt werden. Motiviere Deine Unterstützer*innen.

 

Zusatztipp: Influencer Marketing

Du erhältst eine Influencer-Anfrage für eine Spendenaktion zugunsten Deiner Organisation auf Social Media? Nutze dafür die Spendenaktionen. Legt das Projekt ganz einfach an. Den generierten Link kann der*die Influencer*in dann auf seinem Social Media Kanal teilen. Die Community kann so kinderleicht spenden, ohne dass ihr danach komplizierte Buchungsprozesse beachten müsst.

 

 

Erfahre hier, wie Du die Spendenaktionen der FundraisingBox nutzen kannst.

Außerdem wollen wir Dir im nächsten Teil zwei Beispiele zeigen, wie andere Organisationen die Spendenaktionen bereits einsetzen.

Speichern
Nach oben
Hast Du kurz Zeit?

 

Wir möchten Deine Meinung hören!

Hilf uns, den FundraisingBox-Blog noch ansprechender für Dich zu gestalten.

Mit dem Ausfüllen dieser kurzen Umfrage hilfst Du uns, noch mehr interessante Inhalte für Dich bereitzustellen.

Wir freuen uns auf Dein Feedback!